Kontakt
Impressum
Öffentlicher Nahverkehr in Brühl


Wir setzen uns dafür ein, dass das Nahverkehrsangebot in Brühl AUSGEBAUT und VERBESSERT wird.
Wir wollen eine regelmäßige und zuverlässige Verbindung zur S-Bahn Richtung Mannheim-Frankfurt in Mannheim-Rheinau und in Hockenheim zur Weiterfahrt nach Süden und Walldorf.

Beim Fahrplanwechsel am 18.6.2012 wurden stattdessen 3 bisher bestehende Verbindungen vom HBF Mannheim nach Brühl (und Ketsch/Schwetzingen) gestrichen.
Wir haben im Gemeinderat dafür gestimmt, diese Busse abends weiterhin zu beauftragen; damals wurde das mehrheitlich abgelehnt.

Wir setzen uns dafür ein, dass zukünftig diese Abend-Verbindungen wieder in den Fahrplan aufgenommen werden!

Auch die früher geplante Straßenbahnverlängerung von Rheinau Bahnhof wurde leider nicht weiter verfolgt; ebenso wie unser Vorschlag einer Stadtbahnverbindung von Rheinau über Brühl, Ketsch nach Schwetzingen.

Die S-Bahn nach Schwetzingen wurde immer weiter verschoben, auch der einst geplante Haltepunkt Nähe Hornbach ist derzeit nicht mehr in der Planung.



Wir brauchen für Brühl und Rohrhof zumindest eine schnelle regelmäßige Verbindung (shuttle) zum S-Bahn Haltepunkt MA-Rheinau Bahnhof!



Wir haben beantragt, dass VRNnextbike, das Leihfahrradsystem des VRN, auch in Brühl und Rohrhof mit mehreren Stationen installiert wird.
Damit würde die Lücke zwischen Mannheim und Schwetzingen geschlossen.
Die Fahrräder können one-way genutzt werden, d.h. beispielsweise in Schwetzingen ausgeliehen und in Brühl zurückgegeben werden.

Infos: VRNnextbike